Zehnter Kinder- und Jugendtag bei Koenig & Bauer in Würzburg118 Schüler auf Spaß- und Entdecker-Tour

  • Betreuungsmöglichkeit für Kinder am schulfreien Buß- und Bettag
  • Hilfe bei der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Spannende Einblicke in die Druckmaschinenfabrik
  • Angebote zum Werken, Spielen, Bewegen und kreativen Gestalten

Bereits zum zehnten Mal bot Koenig & Bauer am schulfreien Buß- und Bettag eine Betreuungsmöglichkeit für 118 Kinder von Mitarbeitern an. Gemeinsam mit der awo lifebalance konnten die 6- bis 14-jährigen Teilnehmer einen spannenden Tag im Stammwerk des ältesten Druckmaschinenherstellers der Welt verbringen. Koenig & Bauer unterstützt mit diesem Angebot seine Beschäftigten bei der Vereinbarung von Familie und Beruf. Etliche Mitarbeiter nahmen sich Zeit und standen den Kindern beim Werken, bei Spielen sowie den vielfältigen Bewegungs- und Kreativangeboten zur Seite.

Große Augen machten die Kinder, als in der Gießerei von Koenig & Bauer die Funken flogen

Beim Anfertigen eines Vogelhauses, eines LED-Würfels sowie eines Kugelschreibers erhielten die potenziellen Nachwuchskräfte einen Einblick in fast alle Ausbildungsberufe an der Werkberufsschule von Koenig & Bauer. Bleche Biegen, Löten, Verkabeln, Bohren, Drehen und Montieren erforderten dabei Fingerspitzengefühl und Ausdauer. 60 Kinder erlebten auf einer Werksführung unter anderem einen Abstich in der Gießerei und eine Druckvorführung im Democenter.

In einem Zauberworkshop mit dem Zauberer „Flo Magic“ konnten einige Kinder knifflige Zaubertricks erlernen. In einem Tanzworkshop studierten alle Tanzbegeisterten mit zwei Trainerinnen der Gruppe 4-2-step vom Jugendzentrum Mainhaus in Marktheidenfeld eine Choreografie ein, die ein hohes Maß an Koordination abverlangte. Am Nachmittag wurde der Tanz den anderen Kindern vorgeführt und es gab für alle Kinder eine Zaubershow. Andere wiederum konnten in Teams ihre Kraft, Kondition und Koordination in Ball- und Gruppenspielen messen oder sich auf der Hüpfburg frei bewegen. Das Basteln eines Weihnachtstürkranzes und viele weitere Gruppenspiele ließen die Betreuungszeit wie im Flug vergehen.

Am Ende des Tages nahmen die Kinder und Jugendlichen freudestrahlend und voller Stolz ihre selbst hergestellten kleinen Kunstwerke mit nach Hause.

Downloads

Dagmar Ringel
Director Corporate Communications

Friedrich-Koenig-Straße 4
97080 Würzburg
Deutschland

T: (+49 931) 909-6756
F: (+49 931) 909-6015
E-Mail